Wirkungen und Indikationen:

Der Wacholder hat einen ausgeprägten Bezug zu zwei lebenswichtigen Organen, nämlich die Leber und die Nieren.

Wenn die Leber Unterstützung braucht, Leberanregend, schützt Leberzellen und regeneriert, (z.B. bei zuviel Medikamentengabe muss die Leber viel leisten und kann durch den Wacholder positiv unterstützt werden). In der Gemmotherapie gillt der Wacholder als Entgiftungsmittel der Leber.

Er wirkt auch entwässernd, Harnsäure ausleitend und hemmt Ödeme, daher auch hilfreich bei Gicht Beschwerden, auch bei akuter Blasentzündung.

Quelle die Heilkraft der Pflanzenknospen (Cornelia Stern)

Gemmomazerat gemeiner Wacholder (Juniperus cummunis)

Artikelnummer: 290103
16,80 €Preis
50 Milliliter
inkl. MwSt.