TItelbild Aromaöle.jpg

Steffkas Aromawelt

Kein Tag ist glücklich ohne Wohlgeruch (ägypt. Sprichwort)

ätherische Öle sind das Essentielle einer Pflanze

ihre Lebenskraft, Ihre Energie, Ihre Seele

Gerne zeige ich Euch die Welt der Aromatherapie

eine duftende Welt für sich

So vielfältig wie die Natur

Die physischen und psychischen Wirkungsweisen ätherischer Öle bereichern die Pflege ungemein. „Sie können dabei helfen, schlechte Gerüche zu neutralisieren, die Keimzahlen zu verringern oder Übelkeiten abzumildern.

 

Zugleich führt Aromapflege bei Anwendungen auf der Haut zu besseren Hautbildern, besserem Durchatmen und Schmerzerleichterung. Der Einsatz dieser Öle fördert Gesundheit und Wohlbefinden und verbessert die Lebensqualität.“

Die Aromapflege ist eine komplementäre Pflegemethode, die den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele betrachtet. Jede dieser Dimensionen ist von einander abhängig und beeinflusst sich gegenseitig.

 

Durch die Verwendung von Pflanzenölen können Beeinträchtigungen von zu Pflegenden reduziert oder verhindert und die subjektiv empfundene Lebensfreude gesteigert werden.

Pflanzendüfte sind wie Musik für unsere Sinne  (persisches Sprichwort)

Beratung für Aromatherapie / Herstellung verschiedener Duftmischungen

Ich verwende Produkte von Primaveralife, Farfalla, feeling, Doris Karadar, Johphiel und der Bahnhofsapotheke

Kempten

Was sind ätherische Öle:

 

Das naturreine ätherische Öl ist ein Stoffwechselprodukt der Pflanze und wird in verschiedene Pflanzenteilen wie Blüten, Blättern, Wurzeln oder Fruchtschalen gespeichert.

 

Mit jeweils unterschiedlichen Aufgaben schützen ätherische Öle die Pflanze, z.B. vor Schädlingen, Hitze sowie Kälte, oder locken auch Insekten zur Fortpflanzung an. Jedes ätherische Öl hat einen charakteristischen Duft, eine individuelle Konsistenz und eigene Farbgebung.

 

Das Wort ätherisch kommt vom griechischen Wort Äther, welches für Himmelreich, die Heimat der Götter, den Ursprung des Lichts steht. Ätherisch bedeutet also "himmlisch" oder "feinstofflich", was auf die Flüchtigkeit der ätherischen Öle hindeutet.

 

Die Öle werden in Kopf, Herz und Fussnoten eingeteilt. Die Basisnoten sind meist schwer und verfliegen daher langsamer als spritzige Kopfnoten. Mit Ihrer Flüchtigkeit ähneln sie dem Glück, das sich auch nie für immer einfangen lässt, sondern nur für ein paar Momente lebendig ist.

 

Eintauchen in die sinnliche Welt der Düfte

 

Ätherische Öle wirken erfrischen, beruhigend, stresslösend. Sie schaffen so eine kleine Wohlfühloase in unseren Alltag.

 

Anhand einer Aromaölmassage möchte ich Ihnen zeigen wie angenehm und wohltuend die ätherischen Öle auf unseren Körper und Seele wirken.

 

Gerne berate ich Sie auch zu ätherischen Ölen, Wirkung und Anwendung   (Primaveralife)

 

Wichtig:

  • tragen Sie ätherische Öle nie unverdünnt auf die Haut oder Schleimhäute auf (Ausnahmen sind Lavendel, Rosen und Melissen Öl)

  • Ätherische Öle bitte von Kindern fern halten!

  • Eine Aromaölmassage ersetzt keinen Arztbesuch!

​​

ätherische Öle zum selbst mischen können Sie auch bei mir in der Praxis kaufen, schnuppern ist immer erlaubt

IMG_20211111_200819_941.jpg
ätherische Öle
ätherische Öle
press to zoom
IMG_20211205_130544_resized_20211205_013847306.jpg
IMG_20211111_200054_resized_20211209_071423958.jpg
44480_Set Duftende Hausapotheke.jpg

DUFTENDE HAUSAPOTHEKE

Die drei wichtigsten ätherischen Öle in einem Set: Lavendel, Pfefferminze und Tee Baum. Die steten Begleiter für Ihre Hausapotheke und für alle Fälle. Das ideale Set für unterwegs und zum Verschenken. Die drei ätherischen Öle sind als Einstieg in die Aromatherapie besonders gut geeignet, da sie sehr vielseitig unterschiedliche Bedürfnisse abdecken und bei der Pflege vieler Wehwehchen unterstützend helfen können. Die punktuell pure Anwendung auf der Haut ist im Akut Fall möglich.

Pfefferminze bio

Die drei wichtigsten ätherischen Öle in einem Set: Lavendel, Pfefferminze und Tee Baum. Die steten Begleiter für Ihre Hausapotheke und für alle Fälle. Das ideale Set für unterwegs und zum Verschenken. Die drei ätherischen Öle sind als Einstieg in die Aromatherapie besonders gut geeignet, da sie sehr vielseitig unterschiedliche Bedürfnisse abdecken und bei der Pflege vieler Wehwehchen unterstützend helfen können. Die punktuell pure Anwendung auf der Haut ist im Akut Fall möglich.

Lavendel fein bio
Das Öl gilt als das wichtigste und beliebteste Öl in der Aromatherapie und -pflege. Aufgrund der umfangreichen Wirkung ist ätherisches Lavendelöl ein Alleskönner. So wird Lavendel teilweise auch als „die Apotheke in einer Flasche“ bezeichnet. Der Duft des Lavendelöls ist frisch und krautig-blumig. Die Besonderheit des Öls ist, dass Lavendel bei Abgeschlagenheit sowohl anregend und erfrischend als auch entspannend und beruhigend bei Stress wirken kann. So ist das Öl im Stande, Extreme auf körperlicher und seelischer Ebene zu besänftigen und die Balance wiederherzustellen. Lavendelöl ist zudem eine besonders wirksame und schnelle Hilfe bei Verbrennungen, vielen Hautproblemen, aber auch bei Schlafproblemen.

 

Tee Baum bio

Ätherisches Teebaumöl findet aufgrund seiner reinigenden, klärenden und hautregenerierenden Wirkung besonders häufig Anwendung in der Pflege von Hautunreinheiten wie Pickeln und Akne sowie in der Wundbehandlung. Bei Insektenstichen und Juckreiz verschafft es schnelle Linderung und hilft, das Abschwellen irritierter und beanspruchter Haut zu beschleunigen. Zudem ist das Öl auch zur Mundpflege gut geeignet, da es antibakteriell und die Hautregeneration bei Zahnfleischentzündungen fördert. Auf psychischer Ebene wirkt der Duft des Öls stabilisierend und vitalisierend.

44481_Set Duftendes Zitrusglueck.jpg

DUFTENDES GLÜCK

Drei der beliebtesten ätherischen Zitrusöle in einem Set: Grapefruit, Orange und Zitrone. Die spritzigen Lieblinge für selbstgemachte Gute Laune Mischungen. Das ideale Set zum Verschenken und selbst behalten.

 

Die ätherischen Öle schenken Lebensfreude und wirken anregend und stimulierend ganzheitlich Körper, Geist und Seele:

Grapefruit bio
Der spritzig-frische, energetisierende Duft des ätherischen Grapefruitöls schenkt Motivation und Selbstvertrauen, insbesondere in emotionalen Umbruchsphasen und bei Lustlosigkeit. Der Duft zaubert schnell ein Lächeln ins Gesicht, wirkt stimmungsaufhellend und aufmunternd. In der Körperpflege werden die vitalisierenden und straffenden Eigenschaften der Grapefruit sehr geschätzt. Daher wird Grapefruit gerne als Zutat in Körperölen zur Hautstraffung eingesetzt.

 

Orange bio
Der Duft des süßen Orangenöls ist voller Heiterkeit. Der warme Duft von Orangen wird von den allermeisten Personen als sehr angenehm empfunden, da er beruhigend, entspannend und gleichzeitig aufbauend und ausgleichendend wirkt. Der Duft vermittelt das Gefühl von Schutz und innerer Ruhe, weshalb das Orangenöl ein guter Begleiter bei Ängsten, Stress oder Schlafstörungen ist. Weiterhin kann eine Körpereinreibung mit dem Öl Verdauungsbeschwerden sowie Übelkeit in der Schwangerschaft lindern.

 

Zitrone bio
Ätherisches Zitronenöl gilt aufgrund der reinigenden und immunsystemstärkenden Effekte als besonders hilfreich bei grippalen Infekten während der Erkältungszeit. Dem spritzigen Duft werden konzentrations- und kreativitätsfördernde sowie geistig klärende Eigenschaften zugesprochen. Zitronenduft schenkt Lebensfreude, Fröhlichkeit und vermittelt das Gefühl von Sauberkeit und Frische. Aufgrund der adstringierenden und reinigenden Wirkung hat sich ätherisches Zitronenöl in der Hautpflege bei öliger Haut und Akne sowie als Bestandteil von natürlichen Deodorants bewährt.

Ich beziehe ausschliesslich Produkte der Firmen Primaveralife, Oshadi, Farfalla, feeling, Jophiel und Doris Karadar

falls Ihr Wunschprodukt von den o.g. Firmen bei mir nicht auf Lager ist, so fragen Sie mich einfach.